Startseite

INTERNET MARKETING GUIDE

Aktuelle Artikel

[Infografik] Was gehört auf Landingpages von Online-Shops?

Die Infografik zeigt, welche Elemente eine Landingpage im Onlineshop benötigt. Da pauschale Aussagen sehr schwierig sind, werden die empfohlenen Elemente in Abhängigkeit von der konkreten Customer-Journey und dem gegenwärtigen Interesse des jeweiligen Besuchers differenziert. Mehr erfahren…


Ixquick & Startpage – Diskrete Suchmaschinen

Ein sicherer Umgang mit dem Medium Internet wird immer wichtiger un dieser sichere Umgang wird zum entscheidenden Faktor für mehr Schutz persönlicher Daten und Verhaltensmuster. Jeder Internetbenutzer greift zunächst ohne langes Überlegen zu den großen Suchmaschinen wie Google und Yahoo um seine Aufgaben zu erledigen. Die genutzten Suchmaschinen liefern auch genau das was der Internetbesucher sucht, doch dieser Zugriff hat Folgen die dem Nutzer verborgen bleiben. Die Anbieter der Dienste haben auch ein Interesse das Verhalten ihrer Nutzer zu kennen und zu erforschen, dies führt natürlich zu dem Umstand, das eine Sammelwut der Daten dieser Anbieter entsteht. Durch diese Datensammlungen die unbemerkt von den Anbietern angelegt werden, entstehen so dezidierte Profile von Nutzern mit entsprechenden Verhaltensmuster, die viel über die Nutzer aussagen. Dies geschieht aber ohne Wissen der Nutzer und dieses Verhaltensmuster sind ähnlich wie Fingerabdrücke. Mehr erfahren…


Typische Fehler im Online-Marketing

Das Internet bietet vor allem jenen Branchen und Dienstleistungen, deren Zielgruppen ein gesteigertes Informationsbedürfnis haben, eine Reihe von Vorteilen. Für nahezu jede Kampagne und jedes Ziel gibt es Kanäle, die unterschiedliche Herangehensweisen ermöglichen und dazu beitragen, das Werbebudget weitaus effektiver und zielgerichteter einzusetzen. Diese offenkundige Transparenz, die auch das Verhältnis zu Konkurrenten erschwert, kann sich aber auch als Sackgasse erweisen. Mehr erfahren…


Opel Insignia und Sven Strobinski

Es gibt gute TV-Werbung und schlechte TV-Werbung. Besonders die Werbespots von diverser Waschmittel- und Schokosnackhersteller sind eher ein Negativbeispiel für deutsche Werbeproduktionen. Statt einen Kaufwunsch beim Konsumenten zu erzeugen, glänzen diese Werbespots regelmäßig mit nervigen Darstellern und grausigen Dialogen. Die Frage ist also: Haben es deutsche Werbeagenturen einfach nicht drauf? Doch! Neben der Bionade-Werbung kommt ein weiteres Hightlight unter den zahlreichen schlechten Werbespots aus der Automobilbranche.  Es geht um den Werbespot “Geiler Rücken” für den Opel Insignia, in dem der fiktive “Sven Strobinski” die Hauptrolle spielt. Mehr erfahren…


Bionade präsentiert: Wie bitte?

Aus Deutschland kommt leider nicht immer nur gute Werbung. Die meiste Werbung ist langweilig. Vom eigentlichen Ziel, dass sich Kunden einen Spot oder ähnliches merken – sei er nun, witzig, kurios oder sogar schockierend – sind viele Werbespot weit entfernt. Aber ab und Zug gibt es auch ein Highlight, wie z.B. der Werbespot von Bionade mit dem Titel “Wie bitte?”. Meiner Meinung nach einer der genialsten Werbespot der letzten Monate und vielleicht sogar Jahre! Mehr erfahren…


Fotogeschenke – Die kreative Geschenkidee

Auf der Suche nach originellen und kreativen Geschenken für Ihre Liebsten tauchen immer wieder Fotogeschenke auf. Fotogeschenke sind mit einem Foto personalisierte Produkte, wie zum Beispiel eine Tasse oder ein Kalender. Diese Produkte werden mit dem Foto bedruckt, so dass das Produkt ein sehr individuelles und persönliches Geschenk werden kann. Doch leider ist es in der heutigen Zeit so, das es neben qualitativen Shops für Fotogeschenke auch auf schwarze Schafe trifft, die mit sehr günstigen Preisen Kunden anlocken, aber keine qualitativen Waren verschicken. Das auf dem Produkt gedrucktem Foto sieht dann eher bescheiden aus, oder das Produkt selber hält nicht sehr lange. Mehr erfahren…


INTERNET MARKETING GUIDE

Mehr Informationen

Lieblings Website