Startseite

IMG | Internet Marketing Guide

Aktuelle Artikel

Zauberwort Usability – So maximieren Sie die Verweildauer!

Die Homepage im Internet ist die Visitenkarte Ihres Unternehmens. Sie dient allen interessierten Lesern, Kunden und auch ihren Geschäftspartnern als Informationsplattform und ermöglicht eine schnelle Kontaktaufnahme mit ihrem Unternehmen. Die Mehrzahl der Webseiten erschlagen jedoch ihre Interessenten mit undurchsichtigen Informationen, wenig Transparenz und langen Ladezeiten für den Aufbau von Bildern und anderen Grafiken  – bei all der Flut geht der Besucher regelrecht verloren. Dabei sollte der Interessent beim Besuch ihrer Webseite eigentlich unterstützt werden, um möglichst schnell und einfach genau das zu finden, was er im Internet sucht. Das Zauberwort hierzu heißt: Usability, was nichts anderes als bedienerfreundlich oder nutzerfreundlich bedeutet. Wie der Name schon sagt, beschäftigt sich die Usability mit allen technischen Elementen und Inhalten einer Homepage, welche die die Nutzerfreundlichkeit extrem erhöht.

Die Struktur Ihrer Homepage – Sitemap

Die Sitemap befindet sich an jedem Anfang  einer nutzerfreundlichen Homepage. Die Sitemap ist eine strukturierte Übersicht, welche alle enthaltenen Unterseiten und Dokumente vollständig in ihrer Hierarchie anzeigt. Diese Seitenstruktur zeigt auch Schwachstellen oder ggf. fehlende Verlinkungen sowie die Inhalte an. Am idealsten ist es, wenn Sie diese Sitemap nicht  nur den Suchmaschinen, sondern auch den Webseitenbesuchern zur Verfügung stellen können. Damit Suchmaschinen ihre Webseite besser auffinden können, kann die sitemap.xml im root-Verzeichnis Ihrer Homepage hinterlegt werden. Auf Google Webmastertool haben Sie darüber hinaus, auch die Möglichkeit, die sitemap.xml direkt einzureichen. Tools  wie z. B. xml-sitemaps  können Ihnen dabei helfen, ihre Sitemap zu erstellen.

Die Suchfunktion

Für eine bessere Nutzerfreundlichkeit sollten Sie den Besuchern Ihrer Homepage auch die Möglichkeit bieten, verschiedene Inhalte mit Hilfe einer Suchfunktion abzusuchen. Ideal dafür geeignet ist ein Suchfeld mit Volltextsuche. Dazu können Sie die verschiedenen Suchfelder Angebote von Unternehmen wie z.B. Atomz Site Search nutzen oder Sie statten ihre Webseite mit einem Content Management System aus, welches das Suchfeld zur Volltextsuche bereits integriert hat. .

Navigation & Breadcrumbs

Damit der Besucher ihrer Homepage schnell über die Navigation zum gewünschten Ziel kommt, sollten Sie bei der Erstellung darauf achten, logische Überschriften zu wählen. Neben der ausführlichen Navigation und verschiedenen Menüfunktionen, sollten Sie ihre Webseite auch mit hilfreichen Breadcrumbs „Brotkrümel“ ausstatten. Diese kleinen Orientierungshilfen zeigen dem Nutzer den richtigen Weg zum Ziel, und dieser kann so zu jeder beliebigen Information springen, die er braucht. So verlängert er auch seinen Aufenthalt auf ihrer Webseite.

Durchgängiges Design

Auch die Optik spielt bei den Besuchern Ihrer Webseite eine große Rolle. Deshalb sollten Sie bei der Erstellung besonders darauf achten, dass das Layout und das Design in Sachen Farben und Nutzerfreundlichkeit stets eine Einheit bilden. Schnell und einheitlich geht das Ganze mit einem Content Management System. Hier ist alles einheitlich und es kann jederzeit auf den aktuellen Stand gebracht werden.

Formularfunktion & Warenkorb

Wenn Sie Ihren Besuchern auf der Webseite die Möglichkeit bieten, mit Ihnen über ein Kontaktformular in Kontakt zu treten oder den aktuellen Newsletter zu bestellen, sollten Sie in regelmäßigen Abständen schauen, ob diese noch einwandfrei funktionieren. Dabei sollten Sie auch kontrollieren, ob alle Felder angezeigt werden, die Sie zur Bearbeitung brauchen, ob die Formatierung  und die Länge der Felder stimmt, ob alle Pflichtfelder ein Sternchen haben, ob nach einem Reload die Eingaben des Nutzers noch zu sehen sind und ob der Versand des Formulars ohne Schwierigkeiten funktioniert. Ist auf Ihrer Seite auch ein Onlineshop vorhanden, sollte auch dieser regelmäßig auf Herz und Nieren geprüft werden. Darüber hinaus sollten die Besucher auch einen schnellen Zugriff zu Informationen wie Preise, Beschreibungen, Versand und Porto, Zahlungsmöglichkeiten sowie den SSL Zertifikaten haben.

Kontakt & Impressum

Damit die Besucher Ihrer Webseite schneller Vertrauen in Sie gewinnen, sind ausführliche Kontaktdaten und ein vollständiges Impressum Pflicht. Dabei sollten Sie insbesondere darauf achten, dass alle Angaben korrekt sind. Neben dem Unternehmensnamen, der Rechtsform, ihrem Namen und der Geschäftsadresse sollten hier auch die Telefonnummer und die E-Mail- Adresse stehen.

INTERNET MARKETING GUIDE

Mehr Informationen

Lieblings Website